Freiwillige Feuerwehr Wandsbek-Marienthal

Für Sie im Einsatz.

Informationen

FEUER

Eine vermutlich verwirrte Person wählte fälschlicherweise den Notruf 112 – diese wurde nach kurzer Erkundung im betreffenden Haus festgestellt und der Polizei übergeben ! Fehlalarm!

FEUER

An der gemeldeten Einsatzadresse brannte ein Hausmüllcontainer unter einem Torbogen in voller Ausdehnung. Das Feuer wurde mittels einem C-Strahlrohr gelöscht und mehrere angrenzende Kellerräume des angrenzende Gebäudes auf Rauchausbreitung kontrolliert.

FEUER

Auf einem Balkon im 3. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses brannte ein Blumenkübel sowie Teile der Balkontür. Durch die nicht unerhebliche Hitzeentwicklung waren bereits Teile der Fensterscheiben geborsten. Der Balkon wurde sowohl von einem Trupp über eine Hakenleiter von außen, sowie einem Trupp über den Treppenraum von Innen betreten und das Feuer mittels Kleinlöschgerät und einem C-Strahlrohr gelöscht. Der Mieter der Wohnung konnte unverletzt ins Freie geführt werden und wurde im Anschluss durch die Feuerwehr betreut

FEUER

An der Einsatzstelle brannte ein kleiner Palettenstapel auf einem Hinterhof einer Werkstatt, dieser wurde bereits vor Ankunft der Feuerwehr gelöscht.

FEUER

Angebranntes Essen auf einem eingeschalteten Herd gab Anlass zur Alarmierung – der Entstehungsbrand wurde mittels Kleinlöschgerät gelöscht.

FEUER

Erneut gaben mangelhafte Kochkünste Anlass zur Alarmierung: Angebranntes Essen auf einem eingeschalteten E-Herd veranlasste besorgte Nachbarn den Notruf 112 zu wählen, die Feuerwehr musste nicht tätig werden.