Freiwillige Feuerwehr Hamburg Wandsbek-Marienthal | Zur Homepage
DSC_8036 (Custom).JPG

DruckversionDruckansicht




Drehleiterausbildung an der FuRW 21
Seit 2014 gilt in Hamburg das AGBF Schutzziel, das ist für alle eine Umstellung insbesondere für die freiwilligen Feuerwehren. Diese müssen sich mit den Techniken und der Technik der Berufsfeuerwehr auskennen.

Am 25.10. war es wieder soweit, eine Gruppe von uns konnte sich an der Feuer- und Rettungswache (FuRW) Wandsbek in die Bedienung der Drehleiter einweisen lassen.

Aber bevor wir daran denken konnten in den Korb zu steigen und zu fahren, mussten wir das Fahrzeug kennenlernen.

„Wo befinden sich die Pressluftatmer (Pa)? Wo befinden sich die analogen Funkgeräte?

Oder wo sind die Kettensägen?“

Das waren nur einige der vielen Fragen. Als diese geklärt waren ging es um die Inbetriebnahme der Drehleiter. Es wurden Druckbelüfter und der Monitor zur Brandbekämpfung angebaut.

Nachdem das alles wieder zurück gebaut war durften wir in den Korb steigen und taktisch wichtige Manöver ausführen wie zum Beispiel das Anfahren eines Fensters oder das Absetzen des Korbes.

Unser Dank für die Ausbildung gilt den Kollegen und Kameraden der FuRW Wandsbek, insbesondere dem Ausbilder Kim Arne Syversen.

Text: Martin Stolle & Tim Wenzel




Copyright © 2003-2016 Freiwillige Feuerwehr Hamburg Wandsbek-Marienthal
E-Mail: webmaster@ff-wdbma.de

Home Seitenanfang Zurück Impressum