Freiwillige Feuerwehr Wandsbek-Marienthal

Für Sie im Einsatz.

Informationen

FEUER TUNNEL

Wir wurden mit dem Gerätewagen Fernmelde zum Feuer im Elbtunnel alarmiert. Auf Anfahrt wurden wir abbestellt und mussten nicht weiter tätig werden.

FEUER 4. ALARM

Wir wurden zu einer gemeldeten Rauchentwicklung aus einem Dach in die Norderstraße alarmiert. Bei Ankunft an der Einsatzstelle bestätigte sich die Lage und im Laufe des Einsatzes auf 4. Alarm erhöht. Wir haben im Innenangriff mit zwei Trupps Dachziegel aufgenommen und Glutnester abgelöscht. Nach ca. 5 Stunden konnte dann die Einsatzstelle mit „Abspann Feuer aus“ beendet werden. Wir rückten wieder ein und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.

Vielen Dank an Michael Arning, für das zur Verfügung stellen der Bilder für unsere Öffentlichkeitsarbeit.

TECHNISCHE HILFELEISTUNG ZUG MENSCHENLEBEN IN GEFAHR

Wir wurden gegen 08:04 zu einem Einsatz am Bahnhof Hasselbrook alarmiert. Dort kam es zu einem Unfall zwischen einer Bahn und einer Person. Wir unterstützten den Rettungsdienst und kontrollierten den Bereich rund um der Einsatzstelle. Die Person wurde mit schweren Verletzungen in das nächstliegende Krankenhaus transportiert.

FEUER

An der Einsatzstelle brannte Imbiss in voller Ausdehnung, mit 2 C-Rohren wurde das Feuer gelöscht. Das unterliegende Kellergeschoss wurde kontrolliert. Nach ca. 2 Stunden war der Einsatz für uns dann beendet. Die Nachlöscharbeiten dauerten länger an.

Vielen Dank an Lenthe-Fotografie, für das zur Verfügung stellen der Bilder für unsere Öffentlichkeitsarbeit.

TECHNISCHE HILFELESTUNG EXPLOSIONSGEFAHR

An der Einsatzstelle wurde bei Bauarbeiten eine Gasleitung beschädigt, die Einsatzstelle wurde großräumig abgesperrt. Die alarmierten Gaswerke haben die Leckage abgedichtet und die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr konnten die Einsatzstelle verlassen.