Freiwillige Feuerwehr Wandsbek-Marienthal

Für Sie im Einsatz.

Informationen

WASSER

Durch einen kurzen, aber starken Regenschauer stand der Keller eines Mehrfamilienhauses ca. 8cm unter Wasser. Das Wasser wurde mittels E-Tauchpumpe abgepumpt und der Keller so vom Wasser befreit.

WASSER

Bei Ankunft der Feuerwehr war das Wasser bereits eigenständig abgelaufe –  die FF Wandsbek-Marienthal musste daher nicht weiter tätig werden!

WASSER

An der Einsatzstelle stand eine S-Bahn Unterführung auf einer Länge von ca. 30 Metern 30cm unter Wasser. Durch die Einsatzkräfte wurden die Sieleinläufe geöffnet und gereinigt damit das Wasser wieder abfließen konnte.

WASSER

Durch einen kurzen aber sehr kräftigen Starkregenschauer stand ein Kreuzungsbereich auf einer Länge von ca. 20 Metern Länge ca. 30cm unter Wasser. Durch die FF Wandsbek-Marienthal wurden die Sieleinläufe vom Laub befreit und gereinigt damit das Wasser wieder abfließen konnte.

WASSER

An der Einsatzstelle stand eine S-Bahn Unterführung ca. 60cm unter Wasser und wurde dadurch für PKW unpassierbar. Die Sieleinläufe wurden durch die Feuerwehr geöffnet und das Wasser so zum ablaufen gebracht.

WASSER

Eine Fernbahnunterführung stand ca. 50cm unter Wasser und behinderte den Verkehr so erheblich, PKW drohten im Wasser stecken zu bleibe. Die Sieleinläufe wurden durch die Feuerwehr geöffnet, die Straße kurzzeitig gesperrt und die Straße so vom Wasser befreit.

WASSER

An der Einsatzstelle konnte keine Feststellung gemacht werden – das Wasser welches die gefahrlose Durchfahrt von PKW behinderte war bereits eigenständig abgelaufen.