Freiwillige Feuerwehr Hamburg Wandsbek-Marienthal | Zur Homepage
DSC_8025 (Custom).JPG

DruckversionDruckansicht




Die Persönliche Schutzausrüstung
 

Je nach Einsatzart stehen dem/der Feuerwehrmann/-frau mehrere Möglichkeiten des Schutzes zur Verfügung:

Als Arbeitsanzug steht der sogenannte "Bonner-Anzug" zur Verfügung.Feuerwehrhelm
Jacke
Feuerwehrhandschuhe
Latz-/Bundhose Feuerwehrstiefel
Zusätzlich dazu gibt es Nomex-Überbekleidung bestehend aus Hose und Jacke.Feuerwehrhelm
Nomexjacke
Feuerwehrhandschuhe Breitgurt mit Beil
Nomexhose
Feuerwehrstiefel
Abhängig von Verwendung, Auftrag und Gefahrenlage gehören folgende Gegenstände zusätzlich dazu:Atemschutzmaske Atemschutzgerät Feuerwehrleine
Fluchthaube
Handlampe
Feuerwehraxt


Insgesamt kann die Ausrüstung bis zu 30 kg schwer sein!



Copyright © 2003-2016 Freiwillige Feuerwehr Hamburg Wandsbek-Marienthal
E-Mail: webmaster@ff-wdbma.de

Home Seitenanfang Zurück Impressum